Monat: Juli 2019

Rückblick Gartenfest, Asch

Rückblick Gartenfest, Asch

Ab Freitag den 12. Juli bis Sonntag den 14. Juli 2019 fand das all zweijährige Gartenfest in Dick’s Garten bzw. Stadel in Asch statt.

An allen Tagen war einiges geboten. Am Freitag lies ,,DJ Freak“ im Stadel die Balken beben. Egal ob 90er, 980er, Schlager oder Charts, ,,DJ Freak“ legte alles auf und die Gäste waren alle begeistert. Das konnte Claudi, Vorsitzende des Musikvereins Asch nur bestätigen, ,,Wir sind begeistert, die Ascher feiern bei jedem Wetter, auf die ist einfach Verlass“, sagte sie stolz.
Weiterlesen

Gartenfest Asch vom 12.07.- 14.07.2019

Gartenfest Asch vom 12.07.- 14.07.2019

Am kommenden Wochenende findet in Asch das Gartenfest statt. Außerdem kann der Musikverein Asch auf 50 erfolgreiche Jahre zurückblicken und feiert dies mit allen Gästen.

Wie bei jedem Gartenfest, findet es auch dieses Jahr wieder auf der Wiese unter den Obstbäumen am Friseurweg bei Dick’s Stadel statt.

An allen Tagen ist natürlich für Euer bestes Wohl gesorgt, egal ob Getränke wie Bier, Säfte und alkoholfreie Getränke oder Essen wie Pizza, Flammkuchen, Rote Wurst usw.

Ab 20 Uhr wird ,,DJ Freak“ mit legendären 90er Hits den Stadel zum beben bringen.

Am Samstag startet das Fest traditionell um 17:30 Uhr mit dem Musikverein Asch, anschließend sorgt die ,,Partykapelle Vöhringen“ mit dem besten Mix aus traditioneller Blasmusik, Schlager, Rock, Pop und aktuelle Hits für eine grandiose ,,Gartengaudi“.

Am Sonntag geht es dann ab 10:45 Uhr traditionell mit der ökonomischen Andacht weiter. Außerdem spielt der Musikverein Kuchen, der Männerchor Berghülen-Machtolsheim wird auftreten sowie das JUMO Wippingen.

Weitere Informationen findet ihr unter folgender Seite: Musikverein Asch Facebook

Rückblick Backhausfest, Seißen

Rückblick Backhausfest, Seißen

Am Samstag den 06. Juli 2019 und Sonntag den 07.Juli 2019 fand das 42. Bakhausfest in Seißen statt.

Rund um das Backhaus war an beiden Tagen viel geboten. Um 15 Uhr spielet der Musikverein Seißen. Dazu konnte man leckere Spezialitäten frisch gebacken aus dem Backofen in der warmen mittags Sonne genießen.
Es gab frisch zubereitetes Bauernbrot, Bierbrot sowie Blatz.

Ab 20 Uhr sorgen dann die ,,Original Schwabenkreiner“ am Festplatz für beste Stimmung

Um 21:30 Uhr begann dann Dj Twice auf dem Balkon der ,,Seißner Alm“ die Beats aufzulegen.

Die Tanzfläche wurde immer voller, ein Durchkommen war nur noch schwer möglich.

Am Sonntag Morgen gab es für die Besucher einen ,,Festgottesdienst“ im Festzelt, gefolgt von der Band ,,schwäbisch 7“.

Weiterlesen

Chat