DNA überführt Dieb

DNA überführt Dieb

Ende August 2019 entwendete ein damals noch unbekannter Täter ein Wohnmobil der Marke Dethlefs in Blaubeuren. Das stand in der Karlstraße. Etwa zehn Tage später fand die Polizei das Wohnmobil auf einem Parkplatz nahe Leipzig. Spezialisten der Landespolizei Sachsen sicherten die Spuren in dem Wohnmobil. Das Landeskriminalamt Baden-Württemberg wertete im Anschluss die Spuren aus. Die gesicherten DNA Spuren befanden sich an mehreren Stellen im Wohnmobil und konnten einem 32-jährigen Wohnsitzlosen zugeordnet werden. Weitere Ermittlungen ergaben, dass der Mann derzeit wegen eines anderen Delikts in einer Justizvollzugsanstalt in Sachsen einsitzt.

Diesen Beitrag teilen
Chat