Monat: Februar 2020

Corona-Patient war im Kino in Neu-Ulm

Corona-Patient war im Kino in Neu-Ulm

Was die Region bewegt: Das Coronavirus könnte nun auch die Region erreicht haben: Wie der baden-württembergische Gesundheitsminister Manne Lucha bei einer Pressekonferenz am Mittwoch in Stuttgart sagte, war ein 25-jähriger Corona-Patient aus dem Landkreis Göppingen am Samstag in Neu-Ulm im Kino. Laut Bericht der Schwäbischen Zeitung hat der Mann am Samstag um 20 Uhr den Film „Bad Boys for Live“ besucht, der in Saal 8 des Dietrich Theaters lief. Dort ist Platz für 330 Zuschauer, insgesamt 138 Frauen und Männer waren anwesend. Der Erkrankte saß in Sitzreihe 2 auf Platz 13. Das Gesundheitsamt rät allen, die Symptome zeigen, zur Vorsicht.

Neuer Blitzer in Rißtissen

Neuer Blitzer in Rißtissen

Neuer Blitzer in Ehingen: Insgesamt sieben Messanlagen sollen im Stadtgebiet derzeit dafür sorgen, dass sich Autofahrer an die Verkehrsregeln halten. Nun ist eine achte Anlage in Rißtissen hinzugekommen. Seit gestern ist sie in Betrieb. In Fahrtrichtung Laupheim, in die Gegenrichtung oder auch in beide Richtungen wird nun ebenfalls geblitzt. Die Installation der Anlage geschah auf Wunsch der Ehinger Bürger, denn gerade in diesem Bereich wird oft zu schnell gefahren. Mehr als 6.000 Fahrzeuge sind auf dieser Strecke täglich unterwegs.

Chat