Folgen durch Corona in Blaubeuren

Folgen durch Corona in Blaubeuren

Das Rathaus Blaubeuren und die Ortsverwaltungen sind ab sofort und bis auf weiteres für den Publikumsverkehr geschlossen. Die Mitarbeiter sind aber telefonisch erreichbar und nur in dringenden Fällen nach Terminvereinbarung persönlich zu sprechen. Sollte ein persönlicher Termin erforderlich und unvermeidbar sein, so werden bei diesemdie Kontaktdaten festgehalten. Außerdem muss der Asuweis vorgelegt werden.

Alle Kindergärten, Kindertagesstätten und Schulen in Blaubeuren und dem Alb-Donau-Kreis sind von heute an bis voraussichtlich Sonntag, den 19.04.2020 geschlossen. Die Notfallbetreuung wird sowohl von den städtischen Kindereinrichtungen als auch von den kirchlichen Einrichtungen angeboten. Die Anmeldung erfolgt bei dem jeweiligen Träger. Die Grundvoraussetzung hierfür ist, dass beide Erziehungsberechtigte bzw. Alleinerziehende in Bereichen der kritischen Infrastruktur tätig sind! Hierzu gehören medizinisch und pflegerisches Personal, Hersteller von für die Versorgung notwendigen Medizinprodukte, Feuerwehr, Rettungsdienst und Katastrophenschutz, Telekommunikation, Energie, Wasser, ÖPNV, Entsorgung, sowie die Lebensmittelbranche.

Alle öffentliche Einrichtungen in der Stadt Blaubeuren müssen leider bis auf weiteres geschlossen werden. Konkret gilt dies für folgende Einrichtungen: Das Hallenbad Blaubeuren, die städtische Bücherei. das Urgeschichtliche Museum Blaubeuren, das Badhaus der Mönche und das Heimatmuseum. Die Musikschule bietet keinen Unterricht mehr an. Stadt- und Sporthallen sind ab sofort bis Ende der Osterferien geschlossen.

Diesen Beitrag teilen
Chat