ca. 1000 bis 1500 Biber im Alb Donau Kreis zu Hause

ca. 1000 bis 1500 Biber im Alb Donau Kreis zu Hause

Die Biber in Ehingen und im Landkreis sind in diesem Jahr früh unterwegs. Das hat das dafür zuständige Regierungspräsidium in Tübingen mitgeteilt. Grund war demnach der milde Winter, denn die Aktivität der Tiere hängt unmittelbar mit den vorherrschenden Temperaturen zusammen. Im Alb-Donau-Kreis einschließlich dem Stadtkreis Ulm liegt die Zahl der Biber laut Regierungspräsidium bei circa 1000 bis 1500 Tieren.

Diesen Beitrag teilen
Chat