SEK-Einsatz in Mühlhausen im Täle

SEK-Einsatz in Mühlhausen im Täle

Vor einem Mehrfamilienhaus in Mühlhausen im Täle ist es am Mittwochabend zu einem Großeinsatz von Polizei und Einsatzkräften des Spezialeinsatzkommandos gekommen. Aus dem familiären Umfeld eines 44-jährigen Mannes war bekannt geworden, dass dieser in seiner Wohnung mit einer Schusswaffe hantierte. Der 44-Jährige habe sich laut Polizei geweigert, vor das Haus zu kommen. Spezialkräfte des SEK drangen deshalb in die Wohnung ein. Mehrere Anwohner berichteten davon, dass zwischen drei und fünf Schüsse fielen. Beim Zugriff durch das SEK sind der 44-Jährige und ein Polizist leicht verletzt worden. In der Wohnung fanden die Einsatzkräfte mehrere Waffen vor, deren „rechtliche Einordnung“ laut Polizei noch nicht abgeschlossen ist.

Diesen Beitrag teilen
Chat