SSV Ulm weiter im DFB-Pokal

SSV Ulm weiter im DFB-Pokal

Zum wiederholten Mal hat der SSV Ulm 1846 Fußball für eine Überraschung im DFB-Pokal gesorgt. Am Samstagabend besiegten die Ulmer das Zweitliga-Team von Erzgebirge Aue mit 2:0. Bereits 2018 hatten die Ulmer für das frühe Aus des damaligen Titelverteidigers Eintracht Frankfurt gesorgt. Tobias Rühle und Felix Higl erzielten vor 434 Zuschauern im heimischen Donaustadion die entscheidenden Treffer.

Diesen Beitrag teilen
Chat