Der Testanruf beim Heimwegtelefon

Der Testanruf beim Heimwegtelefon

Es ist Montag Abend. Moderatorin Pam alias Öhrchen möchte alleine im Dunkeln vom Studio nach Hause, zu ihrem virtuellen Haus am Blautopf. Sie ruft gerne jemanden auf dem Weg an, um sich sicherer zu fühlen. Doch diesen Montag will niemand mit ihr telefonieren. Doch einer hat immer Zeit. Dieses Mal war es Ben von Heimwegtelefon. https://heimwegtelefon.net/

In der Sendung vom 28.September sprachen Pam und Peter über Ehrenämter. Was bringen sie, wem bringen sie etwas und wo kann man sich engagieren? Schnell kamen sie auf den eingetragenen Verein: „Heimwegtelefon“. Hier sitzen ehrenamtliche Telefonisten und bringen Menschen am Telefon nach Hause, die sonst im dunkeln alleine gehen müssten. Diese Art von Heimwegbegleitung ist einzigartig in Deutschland und für den Anrufer bei einer Flatrate sogar kostenlos.

Die ehrenamtlichen Frauen und Männer am anderen Ende des Telefons sitzen in ganz Deutschland verteilt und bringen ihre Freizeit auf um anderen Menschen zu helfen.

Wir wollten es genauer wissen und sprachen mit der Pressebeauftragten, in Peters Worten: „Pressetante“ Conny vom Heimwegtelefon. Im Anschluss riefen wir als „Kunde“ an und Öhrchen ließ sich von Ben nach Hause begleiten.

Wie das klingt und das Interview mit Conny, könnt ihr hier noch einmal nachhören.

Das Interview:

Unser „Testanruf“:

Diesen Beitrag teilen
Chat