Querdenker kommen zum Bodensee

Querdenker kommen zum Bodensee

Querdenker und Gegendemonstranten kommen am 3. und 4. Oktober an den Bodensee. Die Stadtverwaltung rechnet mit mehr als 25.000 Teilnehmern. Es sind an diesem Wochenende 27 Demos und Gegenaktionen angemeldet. Sie wollen gegen Corona-Auflagen und für ihre Grundrechte protestieren. Nach den Demonstrationen in Berlin hat Michael Ballweg von der Stuttgarter Initiative Querdenken-711 angekündigt, den Protest an den Bodensee zu verlegen.

Diesen Beitrag teilen
Chat