Alb-Donau-Klinikum in Ehingen im Normalbetrieb

Alb-Donau-Klinikum in Ehingen im Normalbetrieb

Seit 1. Oktober läuft das Alb-Donau-Klinikum in Ehingen wieder auf Normalbetrieb. Wolfgang Schneider, Geschäftsführer der ADK GmbH, erklärt gegenüber der Schwäbischen Zeitung, dass der OP-Betrieb wieder das Normalniveau vor Corona erreicht hat. Auf der Intensivstation sind momentan keine Corona-Patienten. Somit läuft das Klinikum wieder normal, außer dass alle Patienten auf Corona getestet werden.

Diesen Beitrag teilen
Chat