Prozess um Drogendfund im Lauf

Prozess um Drogendfund im Lauf

In Memmingen findet momentan der Prozess um den spektakulären Drogenfund im Jahr 2019 in einem Neu-Ulmer Fruchtgroßhandel statt. Damals wurden in Bananenkisten fast eine halbe Tonne Kokain entdeckt. Das Kokain hatte laut Anklage einen Wert von rund 50 Millionen Euro. Bei einer Verurteilung wegen bandenmäßigen Drogenhandels drohen den 6 Tatverdächtigen Haftstrafen zwischen zwei und 15 Jahren. Ein Urteil könnte im November fallen.

Diesen Beitrag teilen
Chat