Vier Corona-Tote in Laichinger Seiorenzentrum

Vier Corona-Tote in Laichinger Seiorenzentrum

Im Laichinger Seniorenzentrum sind vier Bewohner in Folge von Corona-Infektionen verstorben. Das teilt das Landratsamt des Alb-Donau-Kreises mit. Die Infektionszahlen sind in der letzten Woche rapide angestiegen. Vergangenen Mittwoch waren drei Bewohner positiv getestet worden. Daraufhin wurden alle Bewohner und das Personal getestet. Inzwischen ist die Zahl der Infektionsfälle auf derzeit 41 Bewohnerinnen und Bewohner sowie 21 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gestiegen. Weitere Ergebnisse, auch für das Seniorenzentrum Blaustein, stehen noch aus.

Diesen Beitrag teilen
Chat