Unfall nahe Niederstotzingen

Unfall nahe Niederstotzingen

Am frühen Freitagmorgen nahm eine PKW-Fahrerin in Niederstotzingen einem von links kommenden Linienbus die Vorfahrt. Er konnte nicht mehr anhalten und die beiden Fahrzeuge stießen zusammen. Durch die Kollision schleuderte der PKW auf einen anderen von rechts kommenden Wagen. Bei dem Unfall erlitt die Unfallverursacherin schwerere Verletzungen und kam in ein Krankenhaus. Die beiden anderen Fahrer erlitten leichte Verletzungen. In dem Bus befanden sich wohl noch drei Schulkinder, diese blieben bei dem Unfall unverletzt. Den Schaden an den drei nicht mehr fahrbereiten Fahrzeugen schätzt die Polizei auf etwa 55.000 Euro.

Diesen Beitrag teilen
Chat