47 Infizierte am Schlachthof

47 Infizierte am Schlachthof

Die Zahl der Corona-Infizierten am Schlachthof Ulm hat sich nach der Reihentestung in der Zwischenzeit auf 47 erhöht. Der Bereich der Rinderschlachtung ist mit 29 Infizierten immer noch am meisten betroffen, sie bleibt weiterhin geschlossen. Rund 600 Mitarbeiter wurden getestet, viele Ergebnisse stehen aber noch aus.

Diesen Beitrag teilen
Chat