Weihnachtsferien bleiben gleich wie immer

Weihnachtsferien bleiben gleich wie immer

Die Stadt Ulm hat entschieden die Weihnachtsferien nicht zu verlängern. Am Dienstagabend hatten die geschäftsführenden Schulleiter und der Vorstand des Gesamtelternbeirats Ulmer Schulen einhellig beschlossen, dem Vorschlag der baden-württembergischen Kultusministerin Susanne Eisenmann nicht zu folgen. Hauptsächlich weil die Betreuung der Schüler Probleme aufgeworfen hätte,  die familiäre Belastung soll möglichst gering gehalten werden.

Diesen Beitrag teilen
Chat