Überfall der Tankstelle in Ulmer Karlstraße

Überfall der Tankstelle in Ulmer Karlstraße

Am Dienstagabend erbeutete ein Unbekannter Geld an einer Tankstelle in der Karlstraße in Ulm.  Er bedrohte die Angestellt mit einem Messer, forderte das Geld und flüchtete dann damit zu Fuß. Der Täter soll ca. 170 cm groß sein, er ist schlank und spricht deutsch. Bei der Tat war er mit einer Jogginghose der Marke adidas und einer Winterjacke mit Blockstreifen in den Farben rot-schwarz-weiß bekleidet. Er trug schwarze Sneaker mit weißer Sohle. Er war schwarz maskiert, das Messer ähnelte einem Küchenmesser mit langer Klinge und braunem Griff. Bei ihren Ermittlungen hofft die Kriminalpolizei auf Hinweise aus der Bevölkerung.

Diesen Beitrag teilen
Chat