Querdenker werden beobachtet

Querdenker werden beobachtet

Das Innenministerium teilte mit, dass der Verfassungsschutz Baden-Württemberg den Ulmer Ableger der sogenannten „Querdenker“ beobachtet. Sie stünde unter Beobachtung, um etwaige Verbindungen zu sogenannten Reichsbürger, Selbstverwaltern oder anderen extremistischen Bestrebungen aufzuklären.

Diesen Beitrag teilen
Chat