Impfen kommt nur schleppend voran

Impfen kommt nur schleppend voran

Auch wenn ab dem heutigen Mittwoch die Hausärzte in der Region mit Corona-Impfungen beginnen, wird sich die Zahl der Impfungen nicht merklich erhöhen. Der Impfstoff ist weiterhin knapp, auch die Arztpraxen erhalten nur eine geringe Menge. Die Impfzentren laufen aufgrund des mangelnden Impfstoff momentan nicht auf voller Auslastung.

Diesen Beitrag teilen
Chat