Monat: Juni 2021

5. SchoBiPa Challenge Show

5. SchoBiPa Challenge Show

Das Geräusch kenn ich doch irgendwo her….

Am 25.06.2021 war es wieder soweit, eine weitere Folge der SchoBiPa Challenge Show ging on Air.
Diesmal war einiges anders als sonst. Am Pult waren unsere MIMA Moderatoren Pam & Chris, welche auch durch die Sendung führten. Schoto und Omar mussten sich mit den Gastmoderatorenplätzen begnügen um sicherzustellen, dass keiner einen Vorteil bei diesem Spiel hat.
 
Die Aufgabe:
Das gesamte Sunray-FM Team hat im letzten Monat Töne und Geräusche im Alltag gesammelt, welche dann unsere beiden Kontrahenten erraten mussten. Für die richtige sofortige Lösung gab es 5 Punkte, mit Tipp dann noch 3. 
 
Das ganze klingt viel einfacher als es wirklich ist… Geräusche erkennen – wenn man kein Bild hat, sondern nur auf sein Gehör angewiesen ist. Hier einmal ein Beispiel für euch zum mit raten:
 
 
Am Ende stand es 47:31 für Schoto.
 
Somit war die Challenge beendet und Schoto ging nun zum 8. Mal als Sieger aus der Veranstaltung.
 
Omar wird nun seine Strafe einlösen und in einem Pferdestall in der Nähe von Illertissen einen Tag lang Pferde füttern, striegeln, misten und alles, was noch so dazu gehört.. Auch dies wird wieder von einem Filmteam begleitet und für euch dann auf unseren Kanälen bereitgestellt.
 
Die Lösung für das Geräusch erhaltet ihr mit dem Challenge-Film!
Spatenstich für neues Amazon-Verteilzentrum in Giengen

Spatenstich für neues Amazon-Verteilzentrum in Giengen

In Giengen im Kreis Heidenheim erfolgte am Dienstag der traditionelle Spatenstich zum Bau eines Amazon-Verteilzeintrums. Im Industriepark an der A7 sollen die bestellten Artikel sortiert und mit Lieferfahrzeugen zu den Kunden gebracht werden. In dem Verteilzentrum auf rund 8.000 Quadratmetern werden bis zu 180 Arbeitsplätze in Voll- und Teilzeit geschaffen. Die Zustellung ab Giengen soll im Frühjahr 2022 starten.

Flüchtiger in Unlingen schnell gefasst

Flüchtiger in Unlingen schnell gefasst

Nur kurz währte die Fluch eines 43-Jährigen am Dienstag in Unlingen. Die Polizei suchte ihn seit 12 Uhr, nachdem er bei einem Arztbesuch einen Betreuer überwältigt hatte und geflüchtet war. Im Zuge der Fahndung mit vielen Polizeistreifen, Bereitschaftspolizei und Polizeihunden, durchkämmten sie die Gegend. Kurz nach 16 Uhr konnten sie das Versteck des Mannes auf dem Friedhof ausfindig machen und widerstandslos festnehmen. Er wird jetzt zurück in die psychiatrische Klinik gebracht.

Chat