2. Öffnungsstufe im Alb-Donau-Kreis

2. Öffnungsstufe im Alb-Donau-Kreis

Die 7-Tage-Inzidenz im Alb-Donau-Kreis liegt seit 14 Tagen mit sinkender Tendenz unter 100, wie das Gesundheitsamt am Sonntag rechtswirksam feststellte. Somit tritt am heutigen Montag, den 07. Juni die 2. Öffnungsstufe nach der Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg in Kraft, die zusätzliche Lockerungen in den Bereichen Bildung, Kultur, Sport, Hotellerie und Gastronomie und anderen Branchen ermöglicht.

Diesen Beitrag teilen
Chat