Keine Spur im Brandanschlag auf Synagoge

Keine Spur im Brandanschlag auf Synagoge

Nach dem Brandanschlag auf die Ulmer Synagoge vor mehr als einer Woche gibt es immer noch keine heiße Spur. Auch der Zeugenaufruf der Polizei blieb bislang erfolglos. Die Ermittlungen laufen weiter auf Hochtouren, um den unbekannten Täter zu ermitteln, der eine Flüssigkeit an die Wand der der Synagoge geschüttet und entzündet hatte zu finden.

Diesen Beitrag teilen
Chat