Passant rettet Seniorin aus Donau

Passant rettet Seniorin aus Donau

Am Mittwoch rettete ein 23-Jähriger eine Seniorin aus der Donau in Neu-Ulm. Nach Mitteilung der Polizei hatte der Passant die 74-Jährige in Bauchlage mit dem Kopf unter Wasser in der Donau treiben sehen. Er sprang ins Wasser, weitere Zeugen informierten die Rettungskräfte. Nach rund 50 Metern gelang es ihm, die Frau ans Ufer zu ziehen. Sie war stark unterkühlt, aber sonst unverletzt und wurde in eine Klinik gebracht.

Diesen Beitrag teilen
Chat