Kategorie: LokaleNews

Unfall nahe Niederstotzingen

Unfall nahe Niederstotzingen

Am frühen Freitagmorgen nahm eine PKW-Fahrerin in Niederstotzingen einem von links kommenden Linienbus die Vorfahrt. Er konnte nicht mehr anhalten und die beiden Fahrzeuge stießen zusammen. Durch die Kollision schleuderte der PKW auf einen anderen von rechts kommenden Wagen. Bei dem Unfall erlitt die Unfallverursacherin schwerere Verletzungen und kam in ein Krankenhaus. Die beiden anderen Fahrer erlitten leichte Verletzungen. In dem Bus befanden sich wohl noch drei Schulkinder, diese blieben bei dem Unfall unverletzt. Den Schaden an den drei nicht mehr fahrbereiten Fahrzeugen schätzt die Polizei auf etwa 55.000 Euro.

Betrüger am Telefon fordern Bargeld

Betrüger am Telefon fordern Bargeld

Eine neue Art von Betrugsanruf erhielt vergangene Woche ein Senior aus Biberach. Der Betrüger gab sich als Arzt eines Krankenhauses aus und redete dem 81-Jährigen ein, sein Sohn sei an Covid-19 erkrankt und bei ihm in Behandlung. Um das zur weiteren Behandlung benötigte neue Medikament aus Berlin einfliegen zu lassen benötige das Krankenhaus 30.000 Euro, die von der Krankenkasse nach Zulassung des Medikaments zurückerstatten werde. Der Senior wurde stutzig, als der Betrüger das Geld in bar forderte. Als er dann die Polizei ins Spiel brachte, legte der Betrüger auf. Die Polizei rät zu erhöhter Vorsicht. Egal ob sich ein Arzt, Verwandte, Bekannte oder Fremde melden. Prüfen Sie zwingend deren Angaben und holen sie den Rat von Angehörigen, Freunden oder Nachbarn. Übergeben Sie niemals Geld oder Wertgegenstände an Fremde.

Einbruch in Herrlingen

Einbruch in Herrlingen

In Blaustein drangen in der vergangenen Woche zwischen Montag und Donnerstag Einbrecher in ein Wohnhaus in Herrlingen ein.  Die Bewohner des Hauses im Buchenweg waren mehrere Tage nicht zu Hause. Das machten sich die Unbekannten zu Nutzen und hebelten ein Fenster auf um so in das Innere des Gebäudes zu gelangen. Dort entwendeten Sie Schmuck und Kleidung und flüchteten anschließend aus dem Gebäude. Kriminaltechniker sicherten die Spuren am Tatort. Der Polizeiposten Blaustein hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht nun die Täter.

Chat