Kategorie: Pudding

Ein Stein geht auf Reisen

Ein Stein geht auf Reisen

Pam & Peter, die Moderatoren von Pudding mit Ohren haben eine kleine Challenge. Ein kleiner Stein mit dem Logo der Sendung geht in Blaubeuren auf Reisen.

Die Aufgabe: Wer den Stein findet soll ein Bild von ihm oder mit ihm posten. Ob auf Instagram oder Facebook spielt dabei keine Rolle. Der Finder oder die Finderin darf sich dann einen Musiktitel wünschen und kann jemanden grüßen. Bitte nicht vergessen Sunray-FM zu markieren, dass wir auch merken, dass SunStein gefunden wurde. Danach den Stein ein Stück mitnehmen und an einem schönen neuen Plätzchen wieder auslegen.

Alle Grüße und Wünsche spielen wir dann immer montags in der Sendung „Pudding mit Ohren“, von 19 – 22 Uhr.

Viel Erfolg und gute Reise kleiner Sunstein. ☀️✌🏼

#16 Neue Hobbys Dank Corona

#16 Neue Hobbys Dank Corona

Was macht Deutschland während der Krise?

Dieser Frage stellten sich unsere beiden Moderatoren Pam & Peter und fügten ihre Erfahrungen hinzu. Die Zeiten sind für viele hart und darum suchen sich die Leute neue Hobbys um die Krise besser zu überstehen. An Hand einer Studie, die die Popularität einzelner Schlüsselwörter aus dem März 2020 mit dem Monat des Vorjahres anhand der Archivdaten von Google-Suchmaschinen verglich, wurde von rp-online.de eine Top 10 Liste erstellt und diese wurde akribisch von Pudding und Öhrchen abgearbeitet.

Die Punkte 10 – 4 sind zum Beispiel: Lesen, Serien, Gartenarbeit und Puzzles. Über WhatsApp und den Sozialen Medien kamen auch von den Hörern ein paar neue Hobbys, wie Steine bemalen oder Fahrrad fahren. Beim Thema Fahrradfahren fiel Peter die Neuerung der StVO ein. Damit Du zukünftig sicher und bußgeldfrei durch den Straßenverkehr kommst, ist hier eine der Neuerung der StVO zum Thema: Schutz von Radfahrern:

Autofahrer müssen beim Überholen von Radlern künftig an einen Abstand von mindestens 1,5 Meter im Ort und zwei Meter außerorts halten. Zudem dürfen Lkw über 3,5 Tonnen beim Rechtsabbiegen innerorts nur noch Schritttempo fahren, wenn mit Rad- oder Fußverkehr zu rechnen ist.

Zum Thema Steine bemalen wurde sogar eine neue Aktion gestartet, aber dazu später mehr. Vorher wurden Grit & Basti von „321off“ interviewt. Diese Zwei können nämlich ihr Hobby, das komplett zum Lebensinhalt wurde, nicht mehr ausüben. Sie haben in Deutschland alle Zelte abgebrochen um mit ihrem Pickup-Truck mit Wohnkabine die Welt zu erkunden, doch Corona jagte sie früher als geplant wieder zurück. Auch auf dem Campingplatz in Deutschland ging es nicht weiter, weil auch diese geschlossen wurden. So mussten sich die Beiden bei der Familie einquartieren.

 

Microcamping & Reise planen

Aber um zum Thema zurückzukehren; Grit & Basti wurden gefragt, welche Tipps sie für alle Weltenbummler haben, die jetzt zuhause bleiben müssen. Stichwort Microcamping. Diese Form des Camping beinhaltet einen kleinen Ausflug innerhalb seiner Region zu einem schönen Ausflugsziel, wie zum Beispiel einem tollen Wasserfall oder einer alten Burg. Dort verbringt man dann den Tag und ist entweder abends wieder im heimischen Bett, oder hat ein Campingmobil, in dem man auch schlafen kann. Ein weiterer Tipp war das Planen der nächsten Reise. Jetzt hat man Zeit sich außergewöhnliche Ziele auszusuchen und die Route dorthin interessant zu gestalten. Wann es bei den Beiden wieder weitergeht wissen sie noch nicht, aber wer neugierig geworden ist, der kann sich auf ihrem Blog informieren. www.321off.com

 

Basti und Grit von 321off.com

Kommen wir zu den Plätzen 3 – 1 der neuen Hobbys der Deutschen während der Coronakrise.

  • Platz 3 – Podcasts und Hörbücher sind wieder zurück und beliebter denn je. Nach der Rangordnung zeigt das Suchverhalten der Internet-Nutzer, dass vermehrt danach gesucht wurde. Von Nachrichten bis hin zu Comedy, Sport oder Musik.
  • Platz 2 – Sport von Zuhause: Der zweitgrößte Anstieg wurde durch das Heim-Fitnessstudio erzielt. Alle Einrichtungen wie Fitnessclubs sind geschlossen, da machen offensichtlich immer mehr Deutsche ihr Training vor dem Bildschirm oder suchen nach alternativen Trainingsmöglichkeiten.
  • Platz 1 – Online-Kurse: Auch vom Sofa aus kann der Wissensdurst gestillt werden. Fortbildungen, Kurse und Seminare lassen sich auch ganz einfach digital gestalten. Ob über Foren, Apps, Podcasts, Chats, soziale Netzwerke oder Videokonferenzen: Es gibt viele Möglichkeiten, Lernangebote im Internet wahrzunehmen.

Und jetzt kommt die Aktion mit Sunstein, unser Wanderstein von Pudding mit Ohren.

Dieser Stein wurde höchstpersönlich von Pudding bemalt und von Öhrchen ausgelegt.

Auch Moderator Peter hat ein neues Hobby entdeckt. Steine bemalen. So wurde die Idee des Wanderstein geboren. Wer „Sunstein“ findet, der darf sich einen Musiktitel wünschen und jemanden grüßen. Dazu postet der Finder oder die Finderin ein Bild von oder mit dem Stein und markiert Sunray-FM. Dann noch Wunsch und Gruß dazu und den Stein wieder neu auslegen. So die Theorie. Ob es klappt, erfahren wir nächsten Montag, denn alle Musikwünsche werden natürlich immer in „Pudding mit Ohren“ gespielt.

Also! Augen aufhalten und gesund bleiben!

#15 Frühlingsgefühle

#15 Frühlingsgefühle

Knospen springen, überall blüht es bunt und langsam kehrt Leben ein in unsere müden Knochen. Dass es Frühlingsgefühle wirklich gibt, ist wohl klar! Oder ist es doch nur Einbildung? Dieser Frage gingen unsere Moderatoren Öhrchen (Pam) und Pudding (Peter) nach. Doch bevor sie sich in tiefe Details verstrickten, klärten Sie erstmal über die neuen Regelungen, betreffs Mundschutz, auf.

Klingt ziemlich dumpf

Nun gilt sie auch hier in Baden-Württemberg. Die Maskenpflicht. Im öffentlichen Personennahverkehr und auch bereits vor dem Einsteigen. In Taxis und Fahrgemeinschaften und in Einkaufszentren sowie der Post. Im gläsernen Studio von Blaubeuren während der Sendung eigentlich nicht, trotzdem zog sich Pudding mal die von Öhrchen genähte Maske über. „Klingt ziemlich dumpf“, merkte Pam an. Zisch- und P-Laute wurden deutlich mehr als beim Ploppschutz herausgefiltert.

Zu Beginn der Frühlingsgefühlsdebatte wurde erstmal wissenschaftlich klar gestellt, dass es in Ländern mit wechselnden Jahreszeiten tatsächlich sowas wie Frühlingsgefühle gibt. Beteiligt sind daran die Hormone Melatonin, das bei längeren Tagen besser abgebaut werden kann und Serotonin, das auch als Glückshormon bekannt ist, erklärt Prof. Alexander Lerchl, Hormonbiologe an der Jacobs- University in Bremen, der durch Moderatorin Pam vertreten wurde. Verstärkt werden diese Gefühle durch sportliche Aktivitäten und Spaziergänge an der frischen Luft.

Eine erstarrte Schlange im Winterschlaf könnte gut eine Brezel darstellen

Auch die Tierwelt kennt Frühlingsgefühle. So erwacht zu dieser Zeit beispielsweise die Natter aus ihrer Winterstarre. Pam und Peter überlegten, ob die erstarrten Schlangen so hart wie ein Stock sind, wenn sie sich ausgerollt in den Schlaf legen. Oder, wenn sie sich wie eine Brezel einrollen, könnte man sie dann einfach hochheben, ohne dass sie ihre Form verlieren. Amselmännchen fangen im Frühling an Krokusse herauszureißen. Aber nur die gelben. Man vermutet, dass sie alles gelbe vernichten wollen, weil es männliche Konkurrenz sein könnte, die man an ihren gelben Augenringen erkennen kann.

Ein Test, der klären sollte, welcher Jahreszeitentyp Pam ist, brachte Verwunderung ins Studio. Das Ergebnis war: Ein Wintertyp. Damit konnte sie sich überhaupt nicht identifizieren. Da sieht man mal wieder, wie zuverlässig diese Tests immer wieder für einen Lacher sorgen.

Wir wünschen Dir eine erfolgreiche Woche! Bleib gesund und fotografiere bitte Deine Haare, bevor Du zum Frisör gehst. 😂😜✌🏼

Chat