Autor: Schoto

Evangelischer Gottesdienst – LIVE – 03.01.2021

Evangelischer Gottesdienst – LIVE – 03.01.2021

Am kommenden Sonntag feiert die evang. Kirchengemeinde Blaubeuren ihren Gottesdienst wieder in der Stadtkirche. Gottesdienstbeginn ist um 10.15 Uhr.

Für die Gottesdienste gelten aktuell besondere Hygienevorschriften. Die sehen vor, dass zwischen den Besuchern ein 2- Meter-Abstand einzuhalten ist, ausgenommen sind Personen, die in häuslicher Gemeinschaft zusammenleben. Die Sitzplätze sind gekennzeichnet. Empfohlen wird das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes und das Mitbringen des eigenen Gesangsbuches. Seit 05.07.20 ist der Gemeindegesang mit Mund-Nasenschutz wieder möglich.

Für alle die trotzdem nicht teilnehmen können bieten wir nun die Möglichkeit ihn live auf unserem Sender zu verfolgen. Als Stadtradio Blaubeuren senden wir jeden Sonntag zwischen 10:15 Uhr und 11:00 Uhr den Gottesdienst der evangelischen Stadtkirche Blaubeuren, damit kein Blaubeurer auf seinen Gottesdienst verzichten muss!

Predigt: Dr. Johannes Schick aus Ulm

Die Lieder zum Gottesdienst finden Sie hier: https://www.blaubeuren-evangelisch.de/gottesdienste/

Hier kann man den Gottesdienst vom 03.01.2021 nochmals in aller Ruhe nachhören.

Evangelischer Gottesdienst – am 26.12.2020

Evangelischer Gottesdienst – am 26.12.2020

Wir senden um 10:15 Uhr einen vorab aufgezeichneten weihnachtlichen Gottesdienst der evangelischen Kirche. 

Predigt: Pfarrer Michael Hauser

Die Lieder zum Gottesdienst finden Sie hier: https://www.blaubeuren-evangelisch.de/gottesdienste/

Hier kann man den Gottesdienst vom 26.12.2020 nochmals in aller Ruhe nachhören.

 

 

Zusammen sind wir stark

Zusammen sind wir stark

Unter diesem Motto wurde heute eine 3 stündige Sondersendung, für die Bewohner des Karl-Christian-Planck-Spitals in Blaubeuren ausgestrahlt.
Die beiden Moderatoren Peter und Schoto hatten alle Hände voll zu tun um alle Grüße und Wünsche unterzubringen.
Schon im Vorfeld wurde von Redakteurin Pam in liebevoller Puzzlearbeit ein vollständiger Sendeplan erarbeitet, Aufnahmen zugeschnitten und die Musikwünsche vorbereitet.
Auch die Betreuer*innen aus dem Spital haben ihren Beitrag dazu geleistet. Sie sind mit dem mobilen Mikrofon durch die Zimmer gegangen und haben die Bewohner*innen angeleitet und ihnen ihre Wünsche und Grüße entlockt.
Es steckte insgesamt sehr viel Arbeit in diesem Projekt.
Wir sagen Danke an alle, die durch ihre Mitarbeit diese Sendung erst ermöglicht haben, um den Bewohnern einen schönen und unvergesslichen 4.Advent zu bescheren. 🥰🙏🏼
Chat