Autor: Tereza Ehrenberger

Kreisimpfzentrum in Ehingen

Kreisimpfzentrum in Ehingen

Das Kreisimpfzentrum des Alb-Donau-Kreises soll im Ehinger Alb-Donau-Center entstehen. Wie die Schwäbische Zeitung berichtet könnte der ehemalige Schlecker-Getränkemarkt ein möglicher Standort werden. Die Impfzentren sollen zum 15. Januar ihren Betrieb aufnehmen, voraussichtlich bis Juni 2021. Gerechnet wird mit 72 Personen im Zwei-Schicht-Betrieb und bis zu 800 Impfungen pro Tag.

Unfall nahe Allmendingen

Unfall nahe Allmendingen

Leichte Verletzungen erlitt eine Autofahrerin am Mittwoch in Allmendingen. Kurz vor Mitternacht war sie in der Riedäckerstraße unterwegs, als sie in einer Linkskurve ihr Fahrzeug nicht mehr steuern konnte. Der Wagen kam von der Fahrbahn ab, fuhr in einen Acker und überschlug sich. Die Fahrerin trug bei dem Unfall nur leichte Verletzungen davon.

Sperrung der Schulen in Ulm

Sperrung der Schulen in Ulm

Gestern Nachmittag führten Hinweise von Kindern zu einem Großeinsatz der Polizei an einer Ulmer Schule. Das Gelände an der Waldorfschule am Kuhberg wurde weiträumig abgesperrt, nachdem Kinder einen maskierten Mann mit Pistole gesehen haben sollen. Die Polizei durchsuchte das Gebäude und evakuierte später die Schüler, weitere Polizeikräfte nahmen die Fahndung nach der Person auf. Trotz umfangreicher Such- und Ermittlungsmaßnahmen konnte die Polizei keine Person feststellen, auf die die Beschreibung passte. Ach die Schüler umliegender Schulen waren angehalten, die Schulen nicht zu verlassen. In einer nahegelegenen Sporthalle wurden die Eltern durch Polizei, Notfallseelsorger und Rettungskräfte betreut.

Chat