Autor: Tereza Ehrenberger

Nach Zeugen einer Schlägerei gesucht

Nach Zeugen einer Schlägerei gesucht

Am Montagabend sollen mehrere Unbekannte einen 17-Jährigen in Ehingen grundlos zusammengeschlagen haben. Er war zwischen Albstraße und Altsteußlinger Straße unterwegs, als ihm vier Unbekannte entgegengekommen sind und ihn provoziert haben. Anschließend prügelten sie auf ihn ein. Passanten entdeckten den Verletzten und verständigten den Rettungsdienst. Aufgrund der Dunkelheit konnte das Opfer seine Angreifer nicht genauer erkennen, beschreibt sie aber als 17 bis 18 Jährige mit dunkler Kleidung. Die Polizei Ehingen hofft nun auf Zeugenhinweise.

Impfzentren sind festgelegt

Impfzentren sind festgelegt

Am Mittwoch fiel die Entscheidung über die Impfzentren in Bade-Württemberg gefallen. Insgesamt soll insgesamt 50 geben. Neun davon, unter anderem auch in Ulm, wurden als Zentrale Impfzentren festgelegt. Das Impfzentrum für den Alb-Donau-Kreis soll im Alb-Donau-Center in Ehingen entstehen. Der Start ist für den 15. Januar 2021 vorgesehen.

Potenzieller Mitglied der Reichsbürgern tot gefunden

Potenzieller Mitglied der Reichsbürgern tot gefunden

Nach Informationen von SWR und ARD wurde der Hauptverdächtige im Zusammenhang mit möglichen Reichsbürger-Strukturen am Bundeswehrstandort Ulm tot in der Nähe seines Wohnorts aufgefunden. Nach bisherigen Informationen hat sich der Mann, offenbar ein Sportschütze, am Mittwoch mit einer Schusswaffe tödlich verletzt. Ihm und sieben weiteren Personen wurde vorgeworfen, der Reichsbürger-Szene anzugehören.

Chat