Schlagwort: Bundeswehr

Soldaten helfen bei Corona weiter

Soldaten helfen bei Corona weiter

Der Landrat Heiner Scheffold möchte die Amtshilfe der Bundeswehr in Ulm und dem Alb-Donau-Kreis bei der Nachverfolgung von Corona-Infizierten gerne verlängern, wenn nicht sogar aufstocken. Ohne die 48 Soldatinnen und Soldaten, die dort momentan aushelfen, wären die vielen täglichen Anrufe kaum möglich, so Scheffold.

Weiterer Landeplatz auf dem BWK Ulm

Weiterer Landeplatz auf dem BWK Ulm

Gut für die Menschen im Alb Donau Kreis. Das Bundeswehrkrankenhaus in Ulm will künftig auch Schwerstverletzte per Hubschrauber annehmen. Dafür wird ein weiterer Landeplatz auf dem Dach des Hochhauses gebaut. Das hat die Klinik mitgeteilt. Diese liegt in der Nähe zum Schockraum, damit können Patienten noch schneller und ohne eine zusätzliche Umlagerung dorthin gebracht werden können. Am Samstag wurden vor Ort zwei 30 Tonnen schwere Stahlträger von einem 700 Tonnen schweren Spezialkran in Position gebracht und montiert. Der Westflügel des Bundeswehrkrankenhauses musste dafür vorübergehend evakuiert werden. Im Sommer 2021 soll der Hubschrauberlandeplatz auf dem Dach fertig sein.

Chat