Schlagwort: Corona

Soldaten helfen bei Corona weiter

Soldaten helfen bei Corona weiter

Der Landrat Heiner Scheffold möchte die Amtshilfe der Bundeswehr in Ulm und dem Alb-Donau-Kreis bei der Nachverfolgung von Corona-Infizierten gerne verlängern, wenn nicht sogar aufstocken. Ohne die 48 Soldatinnen und Soldaten, die dort momentan aushelfen, wären die vielen täglichen Anrufe kaum möglich, so Scheffold.

Zur Polizeidienststelle nur mit vorheriger Anmeldung

Zur Polizeidienststelle nur mit vorheriger Anmeldung

Auch die Polizei reduziert nun coronabedingt den Besucherverkehr. Wer unbedingt persönlich auf dem Revier oder einem Polizeiposten in der Region erscheinen will oder muss, soll sich ab jetzt vorher anmelden. Anzeige zu erstatten oder Hinweise zu Straftaten zu übersenden ist jederzeit auch über die Internetwache der Polizei Baden-Württemberg online möglich.

Steigerung der Infizierten in Sigmaringen und Biberach

Steigerung der Infizierten in Sigmaringen und Biberach

Als zwei der letzten Kreise im Land haben jetzt auch die Kreise Sigmaringen und Biberach die Corona-Warngrenze von 50 Infizierten pro 100.000 Einwohner überschritten. So verzeichnete das Landratsamt Sigmaringen innerhalb einer Woche 55 Neu-Erkrankte. Allein am Donnerstag (29.10.) seien dreizehn neue Fälle hinzugekommen. Der Kreis Biberach spricht von 51 Neu-Infizierten. Beide Kreise haben nun eine Sperrstunde in der Gastronomie ab 23 Uhr erlassen sowie ein Außenabgabeverbot von Alkohol. Ab Montag gelten die bundesweiten Regeln.

Chat