Schlagwort: Corona

Fieberambulanz in Ehingen eingerichtet

Fieberambulanz in Ehingen eingerichtet

Zum Wochenende wurde im Eingangsbereich des Gesundheitszentrums Ehingen eine eingerichtet. Diese ergänzt die hausärztliche Versorgung sowie die rund 40 Corona Schwerpunktpraxen im Alb-Donau-Kreis und Stadtkreis Ulm. Patienten mit einem Infekt (zum Beispiel Erkältungsanzeichen, Fieber, Störungen des Geschmacks- und Geruchssinns, Anzeichen einer Magen-Darm-Infektion) sollen weiterhin nicht einfach in eine Praxis kommen, sondern diese im Vorfeld telefonisch kontaktieren. Grundsätzlich sind die Hausärzte, hausärztlich tätigen Internisten und Kinderärzte erste Ansprechpartner für die Versorgung von Patienten mit einem Infekt. Da manche Praxen aber auf Grund baulicher oder organisatorischer Gegebenheiten keine Trennung von Patienten mit und ohne Infekt anbieten können, wurden in den vergangenen Monaten rund 40 Coronaschwerpunktpraxen im Alb-Donau-Kreis und Stadtkreis Ulm eingerichtet.

SV Thalfingen kann wegen Corona nicht spielen

SV Thalfingen kann wegen Corona nicht spielen

Die Fußball-Bezirksliga hatte wieder eine Corona-bedingte kurzfristige Absage zu erleiden. Wegen eines Verdachtsfalls konnte der SV Thalfingen seine Partie beim TSV Blaubeuren am Wochenende nicht antreten. Der FC Blaubeuren hingegen schaffte gegen den TSV Bermaringen in einem von vielen Fouls geprägten Spiel  ein Unentschieden mit 1:1.

Zahl der Infizierten im Kreis Reutlingen steigt weiter

Zahl der Infizierten im Kreis Reutlingen steigt weiter

Nach einer Geburtstagsfeier in Dettingen an der Erms im Kreis Reutlingen steigt die Zahl der Corona-Infizierten weiter. Nach neuesten Zahlen aus dem Landratsamt Reutlingen haben sich 29 von 33 Gästen angesteckt. Sie hatten einen 18. Geburtstag gefeiert. Die Infizierten stehen derzeit unter Quarantäne, ebenso wie ihre Kontaktpersonen – von denen drei laut Landratsamt ebenfalls nachweislich infiziert sind. Insgesamt sind mehr als 550 Menschen von der Quarantäne betroffen.

Chat