Monat: Mai 2021

Zeugen gesucht

Zeugen gesucht

Die Polizei sucht Zeugen in Blaustein. Am Montagmorgen war eine Joggerin unterwegs an entlang der Kleingärten In der Wanne. Dort stand ein Unbekannter und hatte seine Hose heruntergelassen. Sie ging zuerst davon aus, er verrichte dort sein Notdurft, sah ihn aber an der selben Stelle 20 Minuten später auf ihrem Rückweg. Er hatte sein Geschlechtsteil in der Hand und berührte sich unsittlich. Die Frau rannte weg und informierte die Polizei, deren Fahndung bisher erfolglos blieb. Nun sucht die Polizei Blaustein nach dem Täter – er soll etwa 170 bis 180 cm groß gewesen sein. Er hatte dunkles bis schwarzes Haar und war mit einer schwarzen Jogginghose und schwarzem Kapuzenpulli mit weißen Streifen bekleidet.

Mann droht mit Schreckschusswaffe

Mann droht mit Schreckschusswaffe

Nicht ganz bei Sinnen war ein 53-Jähriger am Montag in Ulm. Am Abend schrie der Mann an der Straßenbahnhaltestelle in der Friedrich-Ebert-Straße herum, zog eine Schreckschusswaffe und bedrohte damit Passanten. Schnell war die Bundespolizei zur Stelle und nahm ihn vorläufig fest. In seiner Jackentasche konnten sie die Waffe finden und ihn an die Ulmer Kollegen übergeben. Er befand sich wohl in einer psychischen Ausnahmesituation und war außerdem noch alkoholisiert.

Panzergranate in Kleingarten entdeckt

Panzergranate in Kleingarten entdeckt

Am Dienstag fand ein Mann bei Arbeiten in einer Kleingartenanlage in Ehingen einen verdächtigen Gegenstand. Weil er vermutete, dass es sich dabei um alte Munition handelt, rief er die Polizei. Es stellte sich heraus, dass der Mann eine Panzergranate gefunden hatte. Die Polizei sperrte das Gebiet ab. Der Kampfmittelbeseitigungsdienst kümmerte sich um die Entsorgung des Gegenstandes.

Chat