Autor: Pamela Schmidt

Betrunkener Rollerfahrer verursacht Unfall

Betrunkener Rollerfahrer verursacht Unfall

Ein Kleinkraftrad stieß am Montag in Laichingen mit einem Auto zusammen. Der 17-Jährige übersah mit seinem Roller in einem Kreisverkehr einen 19-jährigen Autofahrer, der Vorfahrt hatte. Die Fahrzeuge stießen zusammen und der Kleinkraftfahrer und sein Sozius stürzten. Beide blieben bei dem Unfall unverletzt. Bei der Aufnahme des Unfalls rochen die Polizisten Alkohol bei dem Unfallverursacher. Ein Test bestätigte den Verdacht und er musste eine Blutprobe abgeben.

Betrunkener von Zug erwischt

Betrunkener von Zug erwischt

Ein alkoholisierter 23-Jähriger ist am vergangenen Sonntagfrüh gegen 3.10 Uhr am Haltepunkt Lonsee von einem durchfahrenden Bauzug erfasst und verletzt worden. Nach derzeitigem Ermittlungsstand legte sich der stark alkoholisierte junge Mann auf den Bahnsteig, wobei seine Beine offenbar über die Bahnsteigkante hinweg in den Gleisbereich ragten. Der Lokführer eines durchfahrenden Baumaschinenzugs Richtung Ulm erkannte den auf dem Boden liegenden offenbar zu spät und erfasste trotz einer eingeleiteten Schnellbremsung die Beine des Mannes. Umgehend alarmierte Rettungskräfte verbrachten den Verletzten in ein Krankenhaus. Er erlitt durch den Zusammenstoß leichte Verletzungen an Armen und Gesicht sowie mehrere Frakturen des linken Beines.

Gasgeruch in Laichinger Rathaus

Gasgeruch in Laichinger Rathaus

Gestern Mittag gegen 11:30 Uhr musste die Feuerwehr zum Laichinger Rathaus ausrücken. Es wurde ein Gasgeruch festgestellt und gleich alle Mitarbeiter evakuiert, wie Bürgermeister Klaus Kaufmann mitteilt. Alle Rathausmitarbeiter scheinen bisher gesund. Beim Eintreffen der Feuerwehr war das Rathaus bereits leer. Es sei ein methanhaltiger Geruch gemeldet worden. Freiwillige Einsatzkräfte der Feuerwehr Laichingen sowie die überörtliche Unterstützungsgruppe waren vor Ort.

Chat