Blaubeuren

urmu-Programm für Groß und Klein in den Pfingstferien

today 18. Mai 2024my_locationUrgeschichtliches Museum


Hintergrund
share close

Lederbeutel gestalten sowie Führungen zu Eiszeitkunst und Welterbe besuchen am Internationalen Museumstag – Pfingstmontag geöffnet

Am langen Pfingstwochenende hat das Urgeschichtliche Museum Blaubeuren (urmu) ein Ausflugsprogramm für kleine und große Gäste im Angebot: Von Samstag, 18. Mai, einschließlich Pfingstmontag, 20. Mai, jeweils von 11 bis 16 Uhr gibt es im Innenhof des Museums die Steinzeitwerkstatt. Mit einem Feuerstein kann dort ein Rohling aus Leder ausgeschnitten werden, versehen mit einer selbstgezwirnten Schnur aus Bast wird daraus mit etwas Geschick ein hübscher Lederbeutel. Und am Sonntag, 19. Mai, der zugleich Internationaler Museumstag ist, hat das urmu zusätzlich drei kostenlose Führungen aufgelegt: Um 11 Uhr und um 15 Uhr geht es zum Thema Eiszeitkunst und -musik zu den aus Mammutelfenbein geschnitzten Eiszeitfiguren sowie den ersten Flöten der Menschheitsgeschichte. Und um 13 Uhr wird alles Wissenswerte zum UNESCO-Welterbe „Höhlen und Eiszeitkunst der Schwäbischen Alb“ vermittelt.

Auch in den anschließenden Pfingstferien können Familien in der urmu-Steinzeitwerkstatt bei wechselnden Aktionsangeboten steinzeitliche Werkzeuge ausprobieren und ein selbstgemachtes Schmuckstück mit nach Hause nehmen. Die Steinzeitwerkstatt ist in den Ferien dienstags bis sonntags, jeweils von 11 bis 16 Uhr, geöffnet und im Familieneintritt inbegriffen.


Details
Anfang 18. Mai 2024 H 11:00
Ende 20. Mai 2024 H 16:00
Standort Urgeschichtliches Museum
Adresse Kirchplatz 10
Link www.urmu.de
Rate it
AD
AD
0%